13. Mai. 2018

Edgar Leissing & Markus Grabher

Beginn:
15:00

Eintrittspreis:
Freier Eintritt

Schrauben, spannen und winden ...

Seit über 30 Jahren treffen sich Markus Grabher und Edgar Leissing in dessen Atelier zum gemeinsamen Aktzeichnen. Die flüchtigen Skizzen sind indirekte Vorlagen für Skulpturen des Einen und Ölbilder des Anderen. Spannungsvoll gekrümmte geschraubte Kreaturen treffen auf sinnzertrümmerde Körperverschmelzungen. Ockerglänzende entblöste schrummpelige Haut trifft auf metallisch planzliche Verhüllungen. Männliche Körper in Bewegung, blühen auf, erstarren zur Skulptur, krümmen sich zusammen und winden sich im Kampf.

Ausstellungsdauer | 15. April – 13. Mai 2018

Öffnungszeiten | an Sonntagen 15:00 – 17:00 Uhr und bei Veranstaltungen.