13. Apr. 2019

„Faszination – Wirklichkeit – Ernüchterung“/ Buchpräsentation

Beginn:
18:00

Eintrittspreis:
Freier Eintritt

Das Leben der Blumenegger vor rund hundert Jahren

Als am 11. November 1918 der Erste Weltkrieg endete, war nichts mehr so wie es einmal war. Hinter den Menschen lagen vier Jahre voller Entbehrungen, Angst, Schrecken und Veränderungen. Zahlreiche Schriftstücke und Fotos, die von Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung gestellt und von einem engagierten Team aufgebarbeitet wurden, gewähren einmalige Einblicke in das damalige Leben. Der Rahmen spannt sich vom damaligen Dorfgeschehen über die Soldaten und deren Erlebnisse über die Schicksale der Frauen und Kinder bis hin zur Ausrufung der Republik. Daneben enthält das Buch auch ein Verzeichnis aller Blumenegger Kriegsteilnehmer.