3. Jun. 2018

Hanna Bachmann & Julia Hagen

Beginn:
17:00

Eintrittspreis:
14,-VVK/ 16,- AK

Klavier & Violoncello

Hanna Bachmann spielt mit großer Musikalität, Kreativität und hohem technischen Können. Ihr feiner Klang und ihre Interpretation zeugen von einer gereiften Persönlichkeit am Klavier“, so Kirill Petrenko, Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Zusammen mit Julia Hagen präsentieren die zwei jungen Musikerinnen Sonaten für Klavier und Violoncello von Mendelsohn, Prokofiev und Brahms.

Beide Künstlerinnen können auf eine rege Konzerttätigkeit in Österreich - Julia Hagen zuletzt im Konzerthaus Wien - nach Deutschland, Ungarn, Kroatien, Italien, in die Slowakei und vielen anderen europäischen Ländern verweisen.