2. Sep. 2020

Salonvortrag IV: Was ist Globalisierung? Eine Bilanz

Beginn:
09:00

Eintrittspreis:
€ 12 ,- Regulär

Während die Globalisierung der Marktwirtschaft nach 1989 vielen zunächst in positivem Glanz erschien, sieht dies seit der weltweiten Großen Rezession von 2008/09 ganz anders aus. Seitdem wird der erhofften Ausbreitung von Wohlstand (und Freiheit) im Verweis auf Betriebsverlagerungen, Sozialstaatsabbau, zunehmende Migration und die Ausbreitung von Angst bis in die Mittelschichten der Gesellschaft hinein die Gegenrechnung aufgemacht.

Schwerpunktthemen: 
- Globalisierung oder Weltwirtschaft
- Was waren/sind wirtschaftliche Beweggründe der Globalisierung?
- Schicksal oder Strategie: Welche politischen Entscheidungen gingen ihr voraus?
- Von Hollywood zu Bollywood und dem erneuerten Trachtenverein: Welche kulturellen Folgen begleiteten sie?

Referent: assoz. Prof. Dr. Frank Welz, Universität Innsbruck, Forschungszentrum Social Theory

In der Pause haben Sie Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch zu kommen.